Downloads

 
"Fachtag  des Forum Jugendhilfe  2017",
am 09.02.2017 in Waldenburg

Im Auftrag des Forum Jugendhilfe Heilbronn-Franken wurde in Kooperation mit dem KVJS, dem Albert Schweitzer Kinderdorf e.V. und der DJHN am 09.02.2017 zum einem Fachtag in Waldenburg eingeladen unter der Fragestellung:

 

„Angekommen!?

Integration junger Flüchtlinge-

Herausforderungen für die Kinder- und  Jugendhilfe

 

Mit der Zielgruppe  Mitarbeitende und Leitungskräften der Einrichtungen, Jugendämter, der Vormundschaften und Schulen der Kinder- und Jugendhilfe in der Region Heilbronn-Franken und deren Kooperationspartner

 Es lagen 238 Anmeldungen vor. Am Vormittag konnte sich die Teilnehmenden bei Vorträgen zu folgenden Themen informieren:

 Aktuelle landesweite Zahlen und Entwicklungen bezogen auf junge Flüchtlinge und ihre Familien
Dr. Jürgen Strohmaier, Leiter des Referats Hilfe zur Erziehung und Wohnheime

Junge Menschen aus anderen Kulturen in unserer Gesellschaft –  Anforderungen an eine gelingende  Integration
Herr Andreas Dürr, NIVES, Doktorand der Eberhard-Karls- Universität,  Tübingen, Asien-Orient-Institut, Abteilung Ethnologie

 Fluchterfahrungen und Trauma – Anforderungen an die Kinder- und Jugendhilfe 
Dr. phil. Jan Volmer, Main-Tauber-Institut der Jugendhilfe Creglingen e. V.

 Am Nachmittag konnte von den Teilnehmenden zwischen 9 Workshops mit verschiedenen Fragestellungen gewählt werden.

 
Die dort erarbeiteten Ergebnisse möchten wir hier zur Verfügung stellen. 

 

Titel des Forums/ Workshop/ und Dokumente

Referentin/ Referent

Forum 1

… braucht Rechtsicherheit

Aktuelle Rechtsfragen bezogen auf das Asyl- und Ausländerrecht

Herr Peter, AGDW e.V.

Stuttgart

 

powerpoint

Vortrag: unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

 

Word

§ 25a AufenthG Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden

 

Word

§ 60a AufentG

Vorübergehende Aussetzung der Abschiebung (Duldung)

 

2016-12 Merkblatt Beistaende-221216

 

Dienstanweisung BAMF

 

Word

Musterklage_subsidiärer Schutz statt Flüchtlingseigenschaft

 

schriftlicher-Asylerstantrag (3)

 

 

 

Workshop 2

…. von Flüchtlingsfamilien

Austausch über erste Erfahrungen der Betreuung durch ambulante Hilfen

Frau Wehrstein-Bayer LRA Hohenlohekreis

Herr Schüz,  ASK

 

 

 

Workshop 3

…. durch ambulante  Betreuungsformen

Chancen, Herausforderungen, Perspektiven auch über die Volljährigkeit hinaus

Frau Zmaila, ASK

Frau Haas, Ev. Jugendhilfe Friedenshort

 

 

 

Workshop 4

…. durch stationäre Erziehungshilfen

Ergebnisse eines Projektes

Frau Dr. Braun, (NIVES)

Frau Preisz, (DJHN)

 

 

 

Workshop 5

…. durch individuelle Berufswegeplanung

Gelingender Übergang in Ausbildung/Beruf

Frau Krank, Agentur für Arbeit

 

 

 

 

Workshop 6

....durch Prävention von islamistischem Extremismus

Radikalisierung  wahrnehmen und Handlungsmöglichkeiten kennenlernen

Herr Bihl,  Kompetenzzentrum zur Koordinierung des Präventionsnetzwerks gegen  Extremismus in BW (KPEBW)

 

 

 

Workshop 7

Entfallen zu wenig Anmeldungen

…. durch Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

Chancen und Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe

Herr Schuck, DW TBB

Frau Abrell, Caritas

Herr Müller, St. Josefspflege

 

 

 

Workshop 8

…. durch das Clearingverfahren

Richtungsweisender Start in der Kinder- und Jugendhilfe 

Frau Stark, DJHN

Frau Drewes, AWO HN

 

 

 

Workshop  9

…. Sprache als Grundvoraussetzung

Deutsch lernen durch begleitende Unterstützung durch Apps und Programme für Smartphone bzw. Computer

Herr Weis, Haus der Bildung Mehrgenerationentreff /Bildungsregion SHA

 

Deutsch lernen mit Apps und Computer 8eienauswahl)

Workshop 10

Entfallen zu wenig Anmeldungen

…. durch die Betreuung in Gastfamilien

Möglichkeiten und Grenzen

Frau Klingner, Frau Stümpfig
Jugendamt SHA

 

 

 

Workshop 11

…. durch psychische Stabilität

Gemeinsame Verantwortung von Jugendhilfe und Kinder-  und Jugendpsychiatrie bei der  Versorgung von jungen Flüchtlingen

Dr. El-Kordi, KJPP

Frau Hornung-Linkenheil, Kindersolbad

 

Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse aus dem Workshop

 

 

 

 

Weitere Materialien aus der  Tagungsmappe

 

Word

2-Weiterführende Links und Veranstaltungen

 

4  KV_Stellungnahme Jugendwohnen umF

 

2015-06-16_UMA_Inobhutnahme_Doku

 

aktuelle-zahlen-zu-asyl-dezember-2016

 

Einführung_Betreuungskräfte_Zusatzbewerbung_TÜ+S+HD_06.12.2016